Kundenfeedback auf allen Kanälen mit HappyOrNot

Wussten Sie, dass ein positives Einkaufserlebnis zufriedene Kunden schafft, die bis 45 Prozent mehr ausgeben?
Zentral wäre nun zu wissen, wie zufrieden Ihre Kunden sind. Das Zufriedenheitsmesssystem HappyOrNot
hilft Ihnen genau das herauszufinden. Jetzt auch mit digitalen Lösungen verfügbar.

HappyOrNot_1

Für die meisten Schweizer Unternehmen war das Jahr 2020 bisher ein Jahr des Wandels. Zahlreiche Detailhändler sehen sich mit Veränderungen der Kaufgewohnheiten ihrer Kunden konfrontiert. Diese jedoch bergen nicht nur Gefahren, sondern auch viele Chancen, da aus Marktveränderungen Trends entstehen können. Je früher Sie als Händler diese erkennen, desto schneller können Sie Ihren Kunden die Dienstleistungen und die Unterstützung anbieten, welche die Menschen in ihrem täglichen Leben benötigen. Mit dem Zufriedenheitsmesssystem HappyOrNot erhalten Sie wertvolles Feedback, das Sie dabei unterstützt, Trends zu erkennen und darauf zu reagieren.

Bewährte Lösungen zur Messung der Kundenzufriedenheit
Das klassische Smiley Terminal ist schnell und intuitiv zu bedienen. Es ist ideal für stark besuchte Standorte wie Supermärkte. Mit dem Smiley Touch können Ihre Kunden in nur fünf Sekunden Follow-Up-Antworten sowie zusätzliche Eindrücke und Antworten einreichen. Der Smiley Link ist eine umfassende Omnichannel-Lösung. Er ergänzt die Produkte Smiley Terminal und Smiley Touch, indem er einen QR-Code anbietet, mit dem Ihre Besucher berührungsloses Feedback über ihre Mobiltelefone geben können. Neu: Der Smiley Digital verfügt über dasselbe Vier-Smiley-Design und ermöglicht eine Folgefrage sowie offene Kommentare. Er eignet sich perfekt zum Erfassen von detailliertem und nuanciertem Feedback und rundet das Lösungsangebot im Omnichannel-Erfahrungsmanagement ab.

HappyOrNot_App
Neu als App verfügbar: Das Vier-Smiley-Design.

HappyOrNot goes digital: Mit dem Smiley Digital die Kundenzufriedenheit digital erfassen
Datenbasierte Umfragen haben sich zu Recht inzwischen als einer von vielen Touchpoints in der Customer Journey bewährt. Und so wie der Retail selbst immer digitaler wird, gibt es auch zunehmend mehr digitale Touchpoints. Deshalb bietet Ihnen HappyOrNot neben dem etablierten physischen neu auch digitale Lösungen. Sie erhalten dadurch ein noch umfassenderes, repräsentatives Bild.

  • Online kann er in einer Webseite, im Onlineshop oder in einer App an jeder beliebigen Stelle der individuellen Customer Journey eingebettet werden, z. B. auf der Danke-Seite am Ende des Online-Einkaufsprozesses.
  • E-Mail-Links ermöglichen den E-Mail-Empfängern, Ihr Feedback zu geben. Ein einfacher Klick auf den Link genügt.
  • Ein QR-Code kann flexibel auf digitale oder physische Medien aufgebracht sein, z.B. auf Kassenrollen, Plakaten usw. Diese Lösung wird vor allem dann gerne genutzt, wenn ein Smiley Terminal aus Platzgründen schwer platziert werden kann, z.B. im Bus, oder wenn berührungsfreies Feedback gewünscht wird, z.B. im Spital.

Zuhören, lernen, handeln: Dank HappyOrNot Marktveränderungen frühzeitig wahrnehmen
Die HappyOrNot-Omnichannel-Lösung unterstützt Sie dabei, Marktführer zu werden oder zu bleiben. Auf diesem Weg gilt es drei Schritte zu gehen.

  1. Schritt: Hören Sie Ihren Kunden zu
  2. Schritt: Lernen Sie aus Trends und Mustern
  3. Schritt: Gezielt handeln

HappyOrNot Auswertung
Auswertungen können jederzeit über einzelne Tage, Wochen oder Monate erstellt werden.

Die Kühnis Solutions AG unterstützt mit den HappyOrNot-Systemen über 100 Schweizer Unternehmen bei der Messung der Kundenzufriedenheit. Diese Kunden nutzen die Omnichannel-Feedback-Geräte, um Veränderungen und Störungen im Markt zu verfolgen, inklusive der Trends beim Online-Shopping. HappyOrNot ist eine Rundumlösung, die Händlern dabei hilft, die Bedürfnisse, Werte und Prioritäten Ihrer eigenen Kunden verstehen. Die Kühnis Solutions hält mit HappyOrNot eine etablierte Lösung zur Zufriedenheitsmessung bereit und bietet eine umfassende Beratung. Neu bietet Kühnis Solutions mit dem innovativen Smiley Digital eine Art an, das Kundenerlebnis auch über physische sowie Online-Shops hinweg zu verwalten. Die integrierte Lösung für das Erfahrungsmanagement ermöglicht Kunden, ihre Meinungen schnell und anonym mitzuteilen. Mit den Omnichannel-Tools können Händler das Feedback ihrer Kunden oder Mitarbeitenden einholen; ihnen sozusagen zuhören. Sie erfahren, was gut funktioniert und wo Verbesserungen vorgenommen werden können. Händler können zudem Trends und Muster verfolgen, um schliesslich Massnahmen zu ergreifen, um ihre Leistung kontinuierlich zu steigern.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Printausgabe 05/20 der Handel Heute, Kategorie point of sale (Seite 39-41).

Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on xing